Tel: 02151 / 76967-40

Social Media

Datenschutz Sammelklage gegen Facebook

9. April 2015
|
Facebook Screenshot Medienrecht

Der Datenschutzaktivist Max Schrems kämpft an vielen Fronten für die Einhaltung des Datenschutzes im sozialen Netzwerk Facebook. Heute entscheidet sich, ob ein Prozess in Österreich beginnt, bei dem sich mehrere Tausend Nutzer zu einer Sammelklage zusammengefunden haben. Das Gericht in Wien entscheidet zunächst über die Zuständigkeit. Die Nutzergruppe wird federführend von Schrems vertreten.

Das Sammeln persönlicher Daten durch Facebook ist dem österreichischen Datenschutzaktivisten Max Schrems schon lange ein Dorn im Auge. Seit Jahren initiiert er schon verschiedene Gerichtsverfahren gegen das Weltweit größte soziale […]

Beitrag ansehen

Facebook Share Button erteilt eingeschränkte Nutzungsrechte auf Texte und Bilder

13. November 2014
|
Share Button Abmahnung Urheberrecht

In einem aktuellen Urteil hat das Landgericht Frankfurt entschieden, dass Seitenbetreiber, die auf ihren Websites einen „Share-Button“ für soziale Netzwerke einbinden, damit automatisch ein eingeschränktes Nutzungsrecht auf die entsprechenden Inhalte gewähren. Dies kann besonders im Falle der Bilder zu rechtlichen Problemen führen.

Im vorliegenden Fall hatte ein Seitenbetreiber geklagt, weil ein Facebook-Nutzer nicht nur den Share-Button betätigt hatte um den Beitrag zu empfehlen, sondern zusätzlich gleich den gesamten Text in seine Facebook-Seite einfügte. Das Gericht gab dem Kläger […]

Beitrag ansehen

Wirtschaftsakademie kann von Datenschutzaufsicht nicht zu Abschaltung ihrer Facebookseite verpflichtet werden

4. November 2014
|

Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist für die allein von Facebook vorgenommene Verarbeitung personenbezogener Daten von Besuchern der Fanpage datenschutzrechtlich nicht verantwortlich. Denn er hat keinen Einfluss auf die technische und rechtliche Ausgestaltung der Datenverarbeitung durch Facebook. Dass er von Facebook anonyme Statistikdaten über Nutzer erhält, begründe keine datenschutzrechtliche Mitverantwortung, hebt das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig hervor. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) als Datenschutzaufsichtsbehörde dürfe den Fanpagebetreiber deshalb nicht zur Deaktivierung seiner Fanpage verpflichten. Das OVG hat wegen grundsätzlicher Bedeutung […]

Beitrag ansehen