Tel: 02151 / 76967-40

Klauseln

Unklare und nicht verständliche Klauseln in einem Kaufvertrag über einen Anteil an einer Fondsgesellschaft sind unwirksam

Vertragsunterschrift

Was war geschehen?

Die Klägerin handelt gewerblich mit Geschäftsanteilen auf dem sogenannten Zweitmarkt. In diesem Zusammenhang hat der Beklagte ihr einen Kommanditanteil einer Fondsgesellschaft verkauft und abgetreten. Der von der Klägerin gestellte Vertrag enthielt unter anderen in § 3 Abs. 2 lit. b) die nachfolgende Klausel:

Die Parteien sind verpflichtet, im Innenverhältnis Lasten aus der Kommanditistenhaftung nach §§ 171 ff. HGB nach Maßgabe dieser Stichtagsabgrenzung zu tragen. Für Umstände, die die Kommanditistenhaftung vor dem Stichtag begründen, steht der Verkäufer ein, f […]

Beitrag ansehen