Tel: 02151 / 76967-40

Fotograf

Fotograf hat bei Bereitstellung seiner Fotos im Internet durch einen Dritten Recht auf Namensnennung

6. Januar 2016
|
Foto Bildrechte

Wer Fotografien eines anderen nutzt, indem er sie ins Internet einstellt, muss grundsätzlich auch den Fotografen nennen. Das gilt auch dann, wenn der Fotograf die „unbeschränkten Nutzungsrechte“ vertraglich auf den Nutzer übertragen hat. Das Amtsgericht (AG) München stellt insoweit klar, dass hierin kein Verzicht des Fotografen auf die Nennung seines Namens liege.

Der Kläger ist als Profi-Fotograf auf die Herstellung von Hotelfotos spezialisiert. 2013 machte er von einem Hotel in Friedrichshafen im Auftrag von dessen Geschäftsführer Fotografien zu einem Honorar von knapp 1 […]

Beitrag ansehen